sponsored by:
kelag_sponsorknt_sponsorasko_sponsorklgft_sponsor
< RV Nautilus erfolgreichster Verein bei Landesmeisterschaften
29.01.15 19:36 Uhr Alter: 3 Jahre

Starke Ergebnisse bei den österreichischen Indoor-Meisterschaften


Bereits am Sonntag, dem 25. Jänner ging der erste Saisonhöhepunkt der Ruderer im Sportzentrum Rif-Hallein über die Bühne – die österreichischen Indoor-Meisterschaften.
Kärntens Ruderer überzeugten dabei mit starken Leistungen, konnten sich einige Medaillen sichern und schraubten durch ihr starkes Auftreten die Erwartungen für die heurige Saison selbst in die Höhe.

Vor allem für den Ruderverein Villach verlief das erste Saison-Highlight durchaus erfolgreich und wurde mit 3 Siegen belohnt:

Anna Berger konnte ihren Titel aus dem letzten Jahr im Einzelrennen erfolgreich verteidigen und deklassierte die anderen Ruderinnen in ihrer Klasse.
Ebenso konnte das starkes Männerteam (Christoph Hölbling, Mario Santer, Gabriel Hohensasser, Thomas Strassegger) den Titel aus dem letzten Jahr wiederholen. Mit einem extrem starken Endspurt überruderten sie die Gegner vom 1. WRC Lia, die das hohe Tempo der Villacher nicht bis zum Schluß mitgehen konnten und auf den letzten hundert Metern schwer geschlagen wurden.
Und auch im Mixed Team (Mario Santer, Anna Berger, Ciara Katholig, Jakob Pauli) schaffte es der RV Villach, nach einem Jahr Pause, wieder den Titel zu holen, das zweite Team schaffte es außerdem auf Platz 3.

Aber nicht nur der RV Villach, sondern auch die anderen Kärntner Vereine zeigten in Rif-Hallein auf. So konnte Florian Berg vom RV Nautilus zum sechsten Mal in Folge den Title holen und bei den Juniorinnen (Lgw.) stellte Alexandra Breschan vom RV Albatros eine neue österreichische Rekordzeit auf.

Kärntner Ergebnisse:
schwere Frauen: 2. Platz Magdalena Lobnig VST Völkermarkt;
leichte Männer: 1. Platz Florian Berg RV Nautilus (6. Titel in Folge);
leichte Frauen: 1.Platz Anna Berger RV Villach;
Juniorinnen A: 1.Platz Helene Schönthaler RV Albatros;
Lgw. Juniorinnen: 1.Platz Alexandra Breschan RV Albatros (neue österreichische Rekordzeit);
Schüler: 1.Platz Martin Riedel RV Nautilus;