sponsored by:
kelag_sponsorknt_sponsorasko_sponsorklgft_sponsor
< 55. Internationale Villacher Ruderregatta
25.09.16 16:36 Uhr Alter: 1 Jahre

Kärntner Landesmeisterschaften 2016


Am Sonntag, dem 25.09.2016, stand die Klagenfurter Ostbucht des Wörthersees ganz im Zeichen der 44. Landesmeisterschaften des Kärntner Ruderverbandes. 

An den alljährlichen Kärntner Landesmeisterschaften, dem vorletzten Ruderevent des Jahres am Wörthersee, nahmen knapp 150 Ruderer (ca. 70 Boote) die 1.000 Meter lange Renndistanz in Angriff und errangen durchwegs erfreuliche Ergebnisse. Das sehr junge Teilnehmerfeld spiegelte besonders die professionelle Arbeit des Landesleistungszentrums in Völkermarkt wider, wie auch der Obmann des Kärntner Landesruderverbandes, Heiner Neuberger, bestätigte: „Wir können sehr stolz auf die Entwicklung des Kärntner Rudernachwuchses sein, die heutigen Leistungen lassen uns sehr optimistisch in die Zukunft blicken.“ 

Ihren Favoritenrollen gerecht wurden sowohl Johanna Kristof vom VST Völkermarkt, die ihren österreichischen Staatsmeistertitel im Juniorinnen A Einer auch bei den Landesmeisterschaften bestätigen konnte, als auch Marita Berger vom RV Villach mit ihrem souveränen Sieg im Schülerinnen Einer. 

Das prestigeträchtige Rennen im Achter zwischen den beiden Klagenfurter Rudervereinen konnte in diesem Jahr der RV Nautilus rund um Schlagmann Florian Berg für sich entscheiden. 

Den Abschluss der Rudersaison 2016 macht am Samstag, dem 8. Oktober, die Rose vom Wörthersee, der 16km lange Rudermarathon von Velden nach Klagenfurt.